Benutzerordnung


Benutzerordnung - pdf - 91 kBytedownload




Hallenordnung für Kinder


Spezielle Unterweisungspunkte für das Klettern von Kindern in der Bouldercity:

  • das Spielen, Toben, Rennen, Liegen in der Halle und speziell auf den Matten im Kletterbereich ist untersagt
  • der Bereich über den Tunnelein- und ausgängen ist vor dem Beklettern/Durchlaufen durch die jeweilige Aufsichtsperson des kletternden Kindes zu sichern
  • Sicherheitsstellung der Aufsichtsperson beim Klettern und Abspringen
  • Signalisierung des Absprunges durch Rufen
  • Abstand zwischen den kletternden Personen an der Wand



Hinweise für Altersbeschränkung von Kindern


Kindern unter 8 Jahren ist der Zutritt in die Halle während der allgemeinen Öffnungszeiten aus Sicherheitsgründen untersagt. Ausnahmen sind Sonderveranstaltungen außerhalb der normalen Öffnungszeiten (Kindergeburtstage, Kinderklettertraining, Familien Bouldern usw.)

Bei Verstoß gegen die Hallen- und Benutzerordnung ist der Diensthabende der Bouldercity berechtigt den jeweiligen Personen den Zutritt zur Halle zu untersagen. Gezahlte Beträge werden nicht zurückerstattet.

Kindern ab 8 bis einschließlich 9 Jahren ist das Klettern nur mit Einverständniserklärung und unter ständiger Aufsicht eines Erziehungsberechtigten bzw. Bevollmächtigten gestattet.

Kinder ab 10 bis 17 Jahren dürfen die Kletteranlage auch ohne Begleitung eines Erziehungsberechtigten bzw. Bevollmächtigten nach Vorlage der ausgefüllten Einverständniserklärung nutzen.




Einverständniserklärung von Eltern für Kinder


Einverständniserklärung_fuer_Kinder - pdf - 90 kBytedownload




Änderungen vorbehalten!